ADAC GT Masters mit attraktivem Rahmenprogramm

April 13th, 2022

ADAC GT Masters mit attraktivem Rahmenprogramm, neuen Rennserien und Motorsport-Legenden
Porsche Carrera Cup Deutschland wieder bei sechs Veranstaltungen am Start. GT2 European Series und Prototype Cup Germany debütieren im ADAC GT Masters. Packender Motorsport, starke Rennserien und spektakuläre Fahrzeuge – das ADAC GT Masters bietet Zuschauern und Fans in dieser Saison ein noch attraktiveres und abwechslungsreicheres Rahmenprogramm. Mit GT3- und GT4-Serien sowie unterschiedlichen Markenpokalen präsentiert sich die Deutsche GT-Meisterschaft erneut als eine der größten Plattformen für GT-Fahrzeuge in Europa. Das ADAC GT Masters startet vom 22. bis 24. April in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison, alle Rennen werden beim TV-Sender NITRO samstags und sonntags jeweils ab 12.30 Uhr live übertragen.

Die ADAC GT4 Germany geht mit ihrem bisher grössten Feld mit 30 Sportwagen von sechs Marken sechs Mal im Rahmen des ADAC GT Masters ins Rennen. Ebenfalls sechs Mal dabei: Die ADAC TCR Germany, in der in diesem Jahr sieben verschiedene Fahrzeugmodelle für Abwechslung sorgen. Die Formel-1-Stars von morgen sind in der ADAC Formel 4 drei Mal im Rahmen der Deutschen GT-Meisterschaft unterwegs. Zwei Porsche-Markenpokale, die Tourenwagen Legenden, die GT2 European Series und der neue Prototype Cup Germany sorgen für zusätzliches Motorsport-Spektakel.

Der Porsche Carrera Cup Deutschland ist auch 2022 fester Bestandteil des ADAC GT Masters. In der anstehenden Saison startet der Markenpokal sechs Mal im Rahmenprogramm, als Einheitsfahrzeug kommt ausschließlich der Porsche 911 GT3 Cup zum Einsatz. Fans dürfen sich auf eine spannende Saison mit 32 Startern von 13 Teams freuen. Einer der erfolgreichsten Piloten im Fahrerfeld ist der ADAC GT Masters-Champion von 2020 Michael Ammermüller. Der 20-jährige Laurin Heinrich aus dem Förderkader des Motorsport Team Germany gehört ebenfalls zum Fahreraufgebot. In Zandvoort wird zusätzlich der Porsche Carrera Cup Benelux ausgetragen.

Zum Saisonauftakt der Deutschen GT-Meisterschaft sorgen die Tourenwagen Legenden für nostalgisches Flair in der Motorsport Arena Oschersleben. Fahrzeuge vom Audi V8 und BMW M3 E30 über den Ford Mustang 5.0 GT bis hin zum Alfa Romeo 155 ITC und der AMG-Mercedes C-Klasse nehmen die Zuschauer mit auf eine Zeitreise durch den Motorsport.

Neu beim ADAC GT Masters ist die GT2 European Series mit einem Gastauftritt am Red Bull Ring. In dieser Serie sitzen vor allem Gentleman-Fahrer am Steuer renommierter Marken wie Audi, KTM, Lamborghini oder Porsche. Die Zuschauer können sich auf zwei jeweils 50 Minuten lange Rennen der teilweise mehr als 600 PS starken Sportwagen mit je einem Pflicht-Boxenstopp freuen.

Der Prototype Cup Germany feiert in diesem Jahr seine Premiere und wird im Rahmen der Deutschen GT-Meisterschaft am Lausitzring und beim Finale in Hockenheim präsentiert. In der neuen Rennserie kommen über 450 PS starke LMP3-Fahrzeuge zum Einsatz. Diese Kategorie ist die Einsteigerklasse im schnell wachsenden Bereich der Le-Mans-Prototypen.

Für Familien und ihren Nachwuchs werden die Rennwochenenden des ADAC GT Masters 2022 preislich noch attraktiver: Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben in dieser Saison freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen. Eintrittskarten gibt es online unter adac.de/motorsport.

Termine ADAC GT Masters 2022 inkl. Rahmenserien, Änderungen vorbehalten
22.04. – 24.04.2022 Motorsport Arena Oschersleben
– ADAC TCR Germany
– ADAC GT4 Germany
– Tourenwagen Legenden

20.05. – 22.05.2022
Red Bull Ring / A
– ADAC TCR Germany
– ADAC GT4 Germany
– Porsche Carrera Cup Deutschland
– GT2 European Series

24.06. – 26.06.2022
Circuit Zandvoort / NL
– ADAC GT4 Germany
– ADAC Formel 4
– Porsche Carrera Cup Deutschland
– Porsche Carrera Cup Benelux

05.08. – 07.08.2022
Nürburgring
– ADAC TCR Germany
– ADAC GT4 Germany
– ADAC Formel 4
– Porsche Carrera Cup Deutschland

19.08. – 21.08.2022
Family & Friends Festival DEKRA Lausitzring
– ADAC TCR Germany
– ADAC Formel 4
– Porsche Carrera Cup Deutschland
– Prototype Cup Germany

23.09. – 25.09.2022
Sachsenring
– ADAC TCR Germany
– ADAC GT4 Germany
– Porsche Carrera Cup Deutschland

21.10. – 23.10.2022
Hockenheimring Baden-Württemberg
– ADAC TCR Germany
– ADAC GT4 Germany
– Porsche Carrera Cup Deutschland
– Prototype Cup Germany

Text: ADAC GT Masters, Fotos: ADAC GT Masters
autosport-magazin.com is proudly powered by WordPress | © 2012 – Layout based on YAML