Start frei für Deutsche GT-Meisterschaft

Mai 14th, 2021

Saisonauftakt am Wochenende in Oschersleben. Starterfeld präsentiert sich bei Fotoshooting.Es kann losgehen: Das ADAC GT Masters ist startklar für seine 15. Saison, die an diesem Wochenende (14.–16. Mai) in Oschersleben beginnt. Eingeläutet wurde das Rennwochenende mit einem spektakulären Fotoshooting, bei dem sich der Großteil des Starterfeldes für ein Gruppenbild präsentierte. Beim Pre-Event-Test am Donnerstag gelang Titelverteidiger Michael Ammermüller (35/Rotthalmünster) und seinem neuen Partner Mathieu Jaminet (26/F) im Porsche 911 GT3 R von SSR Performance mit 1.23,756 Minuten die Bestzeit, dahinter folgten die beiden Mercedes-AMG GT3 Evo von Maximilian Buhk (28/Hamburg) und Raffaele Marciello (26/I, beide Mann-Filter Team Landgraf – HTP/WWR) und Luca Stolz (25/Brachbach) und Maro Engel (35/Monte Carlo, beide Mercedes-AMG Team Toksport WRT). Die waren lediglich 17 beziehungsweise 19 Tausendstelsekunden langsamer. Am Freitag startet um 10.15 Uhr die Action auf der Rennstrecke mit dem ersten Freien Training. Die beiden Rennen werden am Samstag und Sonntag live ab 16 Uhr vom neuen TV-Partner NITRO im Free-TV übertragen. Im Livestream sind sie kostenlos bei TVNOW und auf adac.de/motorsport zu sehen.

Text & Foto: ADAC GT Masters
autosport-magazin.com is proudly powered by WordPress | © 2012 – Layout based on YAML